Informationen

Mitfahrten auf der „Schaarhörn“ und weiteren historischen Schiffen, kann man buchen bei:

Stiftung Hamburg Maritim
Australiastraße, Schuppen 52 A
20457 Hamburg
Tel. 040 78 08 17 05
E-Mail: charter@hamburgmaritim.de
www.stiftung-hamburg-maritim.de

Auch zum jährlichen Anfang Mai stattfindenden „Hafengeburtstag“ und zur „Parade der Traditionsschiffe“ sind Mitfahrten möglich.

In regelmäßigen Abständen finden auf dem Dampfschiff „Schaarhörn“ sowie auf dem Lotsenschoner „No. 5 Elbe“ „Ringelnatz“-Lesungen mit 3-Gänge-Menü statt.

Neben der Stiftung Hamburg Maritim ist der Museumshafen Oevelgönne die zweite große Einrichtung, die sich für den Erhalt und Betrieb historischer Schiffe in der Hansestadt einsetzt. Nähere Informationen:

Museumshafen Oevelgönne e.V.
Anleger Neumühlen
22763 Hamburg
Tel. 040 41 91 27 61
www.museumshafen-oevelgoenne.de

Das Hafenmuseum Hamburg ist von Anfang April bis Ende Oktober (Di – Fr 10 bis 17 Uhr, Sa/So 10 bis 18 Uhr) geöffnet:

Hafenmuseum Hamburg
Australiastraße, Kopfbau des Schuppens 50 A
20457 Hamburg
Tel. 040 73 09 11 84
www.hafenmuseum-hamburg.de

Kostenlose Parkplätze. 15-minütiger Fußweg oder zwei Minuten mit dem Bus 256 von der S-Bahnhaltestelle Veddel (BallinStadt) (S-Bahnlinien S3 und S31). Alternative: Mehrmals täglich wird das Hafenmuseum von den Landungsbrücken aus mit einer Barkasse der Museumslinie Maritime Circle Line angefahren. So können Besucher noch zusätzlich eine Hafenrundfahrt genießen. Die Fahrt kann an jeder Haltestelle unterbrochen werden. Tel. 040 28 49 39 63, www.maritime-circle-line.de

Allgemeine Informationen über Hamburg

Hamburg Tourismus
Tel. 040 300 51 701
www.hamburg-tourismus.de

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.