Thailand mit dem Rad

Geister lieben rote Fanta

Radeln in Thailand

Einige Regeln gilt es zu beachten in dieser für uns fremden thailändischen Kultur. „Do the wâi!“, sagt Is, und meint damit, dass man die Handflächen gebetsartig vor dem Körper aneinander legt zum Gruß. Regel Nr. 2: Respektiere die Monarchie! Wahrscheinlich ist das die strengste Regel der Welt, sagt Is.

Weiter lesen
Halbinsel Samana - Dominikanische Republik

Mit dem Katamaran durch die Mangroven der Dominikanischen Republik

Die Halbinsel Samana verbindet Öko- und Badetourismus

Die Fels- und Wandmalereien der australischen Aborigines werden weltweit bestaunt. Dass die Ureinwohner der Karibik, die Tainos, ähnliche Zeugnisse hinterlassen haben, ist hingegen wenig bekannt.

Weiter lesen
Nordjütland

Nordjütland

Auf der Sandwüste des Nordens

Am nördlichsten Zipfel Jütlands ereignet sich etwas Außergewöhnliches. Da stellen sich am Strand Menschen mit hochgekrempelten Hosen und nackten Füßen breitbeinig ins Wasser und lassen sich fotografieren. Weil sie mit dem einen Bein in der Ostsee, mit dem anderen in der Nordsee stehen.

Weiter lesen
Route 66 in Illinois

Vom Lipnostausee zum Frauenberger Märchenschloss

Auf dem Moldauradweg durch Südböhmen

Die harzigen Gerüche der Bäume, der Duft der Blumen am Wegesrand, der sanfte Wind in den Haaren – ein Fahrradfahrt auf dem Moldauradweg ist ein Erlebnis für alle Sinne. Und dank guter und günstiger Kneipen entlang der Strecke gibt es auch keinen Grund, kulinarisch zu darben.

Weiter lesen
Schwaan

Kunst in Mecklenburg-Vorpommern

Künstlerkolonie Schwaan und ihre Sonderausstellung 2021

Das Kunstmuseum Schwaan geht mit der Sonderausstellung „Alfred Heinsohn – Maler der Moderne“ (15. August bis 28. November 2021) für sich einen neuen Weg. Die Schau basiert auf einem ambitionierten Forschungs- und Kooperationsprojekt zwischen dem Kunstmuseum Schwaan und dem Staatlichen Museum Schwerin. Dabei gibt der dabei entstandene Katalog als Werkverzeichnis von 150 Gemälden und 150 Zeichnungen und Aquarallen erstmals einen Überblick über das Gesamtwerk des Künstlers.

Weiter lesen
Bangkok Essen und Trinken

Löffel, Gabel – aber bloß kein Messer!

Eine Foodtour durch Bangkok

Die Tuk – Tuks knattern mit jeweils bis zu vier Teilnehmern beladen durch die Straßen und Gassen der thailändischen Hauptstadt. Zu ganzen sechs Orten, wo wir essen und trinken werden, wird uns Reiseleiter Tony führen.

Weiter lesen
Lodz

Das Manchester des Ostens fasziniert mit Architektur und Kultur

Eine Städtereise nach Lodz

Lodz war lange eine schrumpfende Stadt. Von rund 850.000 Einwohnern im Jahr 1988 sank die Zahl auf etwa 690.000. Ein gewaltiger Aderlass, der erst in jüngster Zeit gestoppt werden konnte. Lodz, einst die Textilmetropole Mitteleuropas, das sagenumwobene Manchester des Ostens, musste sich in den vergangenen drei Jahrzehnten komplett neu erfinden.

Weiter lesen
Kunstpfad Dangast

Der Dangaster Kunstpfad

Kunst am Meerbusen

Dangast ist ein Nordseebad auf einem Geestrücken an der Südseite des Jadebusens, einer von der Nordsee und der Unterweser schön geformte Meeresbucht zwischen Wilhelmshaven und der Halbinsel Butjadingen. Ein Landstrich, den am Himmel galoppierende Wolken, der Rhythmus von Ebbe und Flut, Deiche und Schafe, windschiefe Bäume, das Löwenzahngelb in den Wiesen und ständig wechselndes Licht prägen.

Weiter lesen
Erlebnisradweg Hohenzollern

Erlebnisradweg Hohenzollern

Geschichte per Rad erfahren

Franken ist Zollernland und Franken ist ein Dorado für Radfahrer. Beides verbindet sich auf dem 95 Kilometer langen Erlebnisradweg Hohenzollern in perfekter Weise, wenn man dem Stammwappen der Hohenzollern mit dem schwarz-weiß gevierteilten Schild folgt.

Weiter lesen
Südböhmen

Schlossgespenster, Kronjuwelen und geheime Türen

Beeindruckende Burgen und Klöster im Süden Böhmens

An die Schätze der italienischen Klosterbibliothek in Ecos Roman „Im Namen der Rose“ fühlt man sich erinnert, wenn man die Bibliothek des Klosters Vyšší Brod (Hohenfurt) im Süden Böhmens besucht. Sie gilt als die schönste Klosterbibliothek Tschechiens. Rund 70.000 Bände stehen hier in den Regalen.

Weiter lesen
Lechtal

Allgäu und Tirol

Lebensspur Lech

Schon lange kann auf dem Lechweg von der Quelle am Arlberg bis Füssen gewandert werden. Vor vier Jahren verbanden sich das Allgäu und Tirol zum grenzüberschreitenden EU-Projekt Lebensspur Lech, einer gut 90 Kilometer langen Strecke, auf der sich die Kraft und Heilwirkung des Wassers erfahren lassen.

Weiter lesen
Europäisches Hansemuseum Lübeck

Lübeck

Zurück ins Mittelalter

Das Europäische Hansemuseum in Lübeck lädt zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein. Verschiedene Stationen gibt es bis Ende des Jahres auch in LEGO-Dioramen zu bestaunen.

Weiter lesen
Posen in Polen

Ein Jazzkeller im Kaiserschloss

Die westpolnische Stadt Posen ist ein Eldorado für Kunstinteressierte

Wer Posen im Rahmen einer Städtereise besucht, der entdeckt eine vielseitige polnische Metropole, die viel zu bieten hat und dennoch nicht überlaufen ist.

Weiter lesen
Alpirsbach

Unterwegs im Kinzigtal

Ein Reiseführer durch den mittleren Schwarzwald

Die Kinzig fließt durch den mittleren Schwarzwald zwischen Kehl im Rheintal und Loßburg im Schwarzwald, wo das Flüsschen auch entspringt. Entlang des 93 Kilometer langen Flusslaufes finden sich sehenswerte Fachwerkstädte wie Schiltach, Haslach und Gengenbach. Weiter lesen

Friedhof Osterholz in Bremen

Unterwegs in Norddeutschland

Der Osterholzer Friedhof in Bremen

Der mit ca. 80 ha größte Bremer Friedhof ist mittlerweile 100 Jahre alt. Er dient nicht nur weiterhin als letzte Ruhestätte, er bietet auch Raum für Erholung und erfüllt eine wichtige Funktion als Kultur- und Kriegsdenkmal.

Weiter lesen
Zell am Harmersbach

Die Mani-Halbinsel auf der Peloponnes

Auf unseren Streifzügen durch die südliche Poloponnes geht es heute auf die Mani-Halbinsel, den mittleren der drei Finger. Die Besucher erwartet eine oft schroffe und karge Landschaft, die trotzdem einen faszinierenden Reiz ausübt. Massentourismus hat hier mangels Stränden kaum eine Chance.

Weiter lesen
Quelkhorner Moor

Unterwegs in Norddeutschland

Das Quelkhorner Moor

Unser Ausflugsziel liegt etwas mehr als 20 Kilometer vom Zentrum Bremens entfernt und eignet sich sowohl für einen kurzen Spaziergang wie auch für eine mehrstündige Wanderung.

Weiter lesen
Spaziergang mit zahmer Raubkatze auf Mauritius

Das Schweigen der Löwen

Spaziergang mit zahmer Raubkatze auf Mauritius

Im Westen von Mauritius zwischen den beliebten Traumstränden Tamarin und Flic en Flac liegt der Vogel- und Freizeitpark Casela. Ein einzigartiges Erlebnis und Nervenkitzel besonderer Art ist der Spaziergang und die Begegnung mit Löwen in freier Wildbahn.

Weiter lesen
Unterwegs im  Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Alles im Fluss

Unterwegs im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Die Elbe ist Deutschlands drittgrößter Strom und einer der letzten naturnahen Flüsse Mitteleuropas. Auf einer Länge von 400 Flusskilometern und einer Fläche von rund 282.250 Hektar erstreckt sich das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe durch fünf Bundesländer.

Weiter lesen
Genuss und Tradition im Burgenland

Von Ananaserdbeere bis Zander

Genuss und Tradition im Burgenland

Die Reise führt nach Österreich, ins Land der Genussregionen, wo sich regionale Produkte besonderer Wertschätzung erfreuen und mit staatlicher Unterstützung beworben werden. Ein Hotspot dieser Entwicklung ist das kleine Burgenland mit gleich zwölf Genussregionen und dort vor allem die Landschaft um den Neusiedler See.

Weiter lesen
Chiemsee

Mit Pinsel und Farbe im Chiemgau

Auszeit am See

Wenn weiße Nebel über dem Chiemsee schweben und die Morgensonne ihren Farbreigen über die hügelige Landschaft und blaue Alpenkette streut, dann „leuchtet“ der Chiemgau.

Weiter lesen
Nimwegen, Europas Grüne Hauptstadt

Grachtenromantik Fehlanzeige

Zu Besuch im niederländischen Nimwegen, Europas Grüner Hauptstadt 2018

Alt und Neu finden in der früheren Hansestadt so zusammen, als wäre es das Normalste der Welt. Das muss man nicht immer schön finden, es fühlt sich aber sehr urban an. Was auch an den unzähligen jungen Leuten liegt.

Weiter lesen
Bernsteinfischen in Polen

Frankreich

Bordeaux - Paris des Südens

Grandezza, Grands Crus und das größte klassizistische Stadtensemble Frankreichs besitzt Bordeaux seit Jahrhunderten. Doch jetzt ist die Metropole an der Garonne auch in Design, Kunst und Kultur hip. Aufgewacht ist auch das Hinterland, wo junge Ideen etablierte Adressen in Trendziele verwandeln.

Weiter lesen
Nimwegen, Europas Grüne Hauptstadt

Radfahren mit Piniengeschmack

Radeln an der polnischen Ostseeküste

Der neue Green-Velo-Radweg an der polnischen Ostsee und der ostpolnischen Grenze ist fast 2.000 Kilometer lang und führt durch unbekannte Welten.

Weiter lesen
Maifeste in Cordoba, Andalusien in Spanien

Tour de Baroque

Sizilien, Sonne, Süden

Barock und griechische Antike, Fischerdörfer, Schluchten und Meer, Zitronen, Pistazien und Arrancini findet man auf dieser Radtour durch den Südosten Siziliens.

Weiter lesen
Porto Santo

Porto Santo

Ein Hauch von Afrika

Porto Santo hat, was der grünen Blumeninsel Madeira fehlt: feiner goldgelber Sandstrand, und davon gleich neun Kilometer am Stück. Die Portugiesen kürten ihn sogar zu einem der Sieben Weltwunder Portugals.

Weiter lesen
Bordeaux in Frankreich

Marrakesch

Rote Stadt mit blinden Wänden

Mehr 1.000 Jahre alt und doch überaus jung geblieben - keine Frage, Marrakesch gilt mit seinen Prachtbauten, verwinkelten Gassen, Basare, Gärten und der ansteckenden Lebensfreude nicht von ungefähr als die wohl faszinierendste Stadt in Marokko.

Weiter lesen
Albanien

Wandern in Albanien

Eine Wanderreise durch den Süden des Landes (Teil 1)

Wer Albanien als Reiseziel seines Urlaubs angibt, dem wird häufig mit einem merkwürdigen Blick begegnet. Verwunderung macht sich breit. Kann man da überhaupt hinreisen und einen erholsamen Urlaub verbringen ? Armut und Blutrache sind einige der Begriffe, die dem einen oder anderen dabei durch den Kopf gehen. Dem wollte ich nachgehen. Bei einer Wandertour durch den Süden des Landes.

Weiter lesen
Albanien

Wandern in Albanien

Eine Wanderreise durch den Süden des Landes (Teil 2)

Im zweiten Teil unserer Wandertour durch den Süden Albaniens geht es weiter über den Küstenort Saranda zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten Butrint und Gjirokastra sowie ins Wandergebiet rund um Voskopoje

Weiter lesen
Nordmazedonien

Wandern in Nordmazedonien

Der dritte Teil unserer Wanderreise durch Albanien und Nordmazedonien

Von Albanien geht es an den Ohridsee ins benachbarte Nordmazedonien. Trotz des relativ kurzen Aufenthaltes zeigt sich rasch, wie gut sich auch diese Region für Wandertouren eignet.

Weiter lesen
Rom

Reiseführer Rom

8 Touren durch das Ewige Rom

Roma Aeterna – Ewiges Rom: Hauptstadt und Nabel der Welt, wie die Alten sagten, Wiege der europäischen Kultur und Herzstück der katholischen Christenheit. Ein magischer Ort für Besucher aus aller Welt, die in den Schatzkammern seiner Museen aus dem Staunen nicht herauskommen und sich in einem monumentalen Freilichtmuseum wähnen beim Gang durch das centro storico, dem alten Stadtkern zwischen Tiberbogen und Quirinale.

Weiter lesen


Online Reiseführer

Online Reiseführer

Unsere Online-Reiseführer bieten Ihnen alles, was Sie zur Vorbereitung Ihres Urlaubs benötigen: ausführliche Infos über Sehenswürdigkeiten, Vorschläge für Ausflüge sowie zahlreiche praktische Tipps.

Weiter lesen
Länderporträts

Länderportraits

Umfassende Reiseinformationen in kompakter Form über Land und Menschen und mit Daten, Fakten und Links zu mehr als 140 Ländern finden Sie in unseren Länderportraits.

Weiter lesen
 Stadtreiseführer

Stadtreiseführer

Alles was Sie für eine mehrtägige Städtereise brauchen, finden Sie in unseren Stadt-Reiseführern zu Städten in Deutschland und in anderen Ländern, wie z.B. Berlin, Rom und New York.

Weiter lesen
Vietnam

Vietnam im Überblick

Früher war das Reisen in Vietnam manchmal beschwerlich, doch daran hat sich fast alles geändert. Die Verkehrsverbindungen wurden wesentlich verbessert, Straßen- und Schienennetze ausgebaut, Brücken ersparen das stundenlange Warten vor den Flussfähren. Viele Hotels sind neu entstanden oder ansprechend renoviert und auf einen moderneren Einrichtungsstandard gebracht. Man kann Ausflüge per Fahrrad, Moped, Auto oder Schiff unternehmen. Restaurants, Imbisse und Cafés warten allerorten mit Vertrautem und Exotischem auf. Zeit, sich auf den Weg zu machen.

Weiter lesen
Senegal

Senegal im Überblick

Es gibt wohl kein geeigneteres Tor zu den noch wenig besuchten Ländern Westafrikas als die senegalesische Metropole Dakar. Ihr Häusermeer bedeckt die Halbinsel Cap Vert, die als westlichste Landspitze des afrikanischen Kontinents in den Atlantik hineinragt. Hier laufen die Verbindungslinien zusammen, die Besucher aus Europa ins Land bringen und nach einem Stopover zu den Zielen in der Region weiter verfrachten. Wer im Senegal bleibt, wird eines der abwechslungsreichsten Länder des westlichen Afrika kennenlernen und mit Dakar seine von mitreißender Dynamik vibrierende Hauptstadt, „where elegance meets chaos“, wie es jemand so schön ausdrückte.

Weiter lesen

Aktuelle Reiseangebote unserer Partner

FENER Reisen aus Hamburg hat nach über einem Jahr Recherche und mehreren Besuchen in Norwegen mit Partnern vor Ort ein Programm erstellt, bei dem sie individuelle Wanderungen auf dem Olavsweg ermöglichen. Wie bei den üblichen Gruppenwanderungen sind auch hier der Gepäcktransport und eventuelle Zwischentransfers enthalten.

Besonders hervorzuheben ist das Programm von Berkåk nach Trondheim. Da die Hütten teilweise nicht bewirtschaftet sind und sich inmitten von Wäldern befinden, müssten sich die Wanderer mit Essen selber versorgen. FENER Reisen organisiert die Mahlzeiten für seine Pilger, die sie dann einfach in den Küchen vor Ort fertigstellen können.

Wanderungen sind von Mitte Mai bis Mitte September mit täglichem Beginn möglich

Infos unter: https://www.fener-reisen.de/olavsweg/olavsweg_wanderungen.php

Anbieter: Fener Reisen
Die ausgewählten Tansania Safaris von Cobra Verde Tansania Safaris sind nicht nur ein persönliches Engagement, sie sind auch weit entfernt von einer “Beliebigkeit des austauschbaren Reiseziels”. Die Unterkünfte im Programm sind in Ihrer Art einzigartig und die kombinierten Safaris ein Produkt einer langjährigen Erfahrung. Spezialisiert auf Individualreisende abseits des Massentourismus, mit Anspruch auf Freizügigkeit und Privatsphäre. Die neuen individuellen Flugsafaris in den Süden Tansanias (Selous und Ruaha) mit noch unentdeckten Reiseregionen abseits des Massentourismus wurden gerade auf unserer neuen Webseite Online gestellt.

Die „8 Tage Ruaha – Selous Flugsafari exklusiv” beinhaltet 3 Nächte im Ruaha Nationalpark im sehr hochwertigen Ikuka Safari Camp und 4 Übernachtungen im Selous Game Reserve im exklusiven Beho Beho. Das besondere Erlebnis dieser Flugsafari sind nicht nur die besonderen exklusiven Lagen der beiden Unterkünfte, die private und exklusive Atmosphäre, sondern auch die umfassenden Safariaktivitäten und Buscherlebnisse (mit 1 Nacht im Baumhaus des Beho Beho), einschließlich Bootstouren, Fußpirschaktivitäten und Allradsafaris.

Buchen können Sie diese Safari bei Cobra Verde Tansania Safaris in Worpswede unter kontakt@cobra-verde.de oder Telefon 04792/952124. Wir beraten Sie gerne zu allen anderen Reisemöglichkeiten und Safaris in Tansania und Afrika.

Anbieter: Cobra Verde
Sie bestimmen wann Sie starten und wieder abgeholt werden möchten, so wird Ihr ganz individueller Wandertag daraus.

Entdecken Sie auf 5 einfachen bis mittelschweren Wanderungen den markanten Fünffinger Berg, die beeindruckende Bergfeste Kantara, das versteckt gelegene Kloster Antiphonitis, das Forstgebiet von Alevkaya und die imposante gotische Abtei von Bellapais.
Preis pro Person 250,- €

Zu buchen bei KaleidoskopTurizm in Girne unter info@kaleidoskop-turizm.com oder Telefon 0090 392 8151818 Auch für Flug, Transfer und Unterkunft sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner www.kaleidoskop-turizm.com

Anbieter: Kaleidoskop Turizm.

Das könnte Sie auch interessieren